Seiten

Mittwoch, 8. Februar 2012

Seit einigen Wochen

bin ich mit den Vorbereitungen für Ostern beschäftigt.
Hier seht ihr ein paar von meinen Arbeiten:

Vielleicht kann ich den einen oder den anderen Blogger mit meiner Leidenschaft anstecken. Bei mir ist es seit vielen Jahren eine Sucht (grins), da es eine garnsparende Technik ist.

Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen Tag.
Der Tochter meiner Lieblingsschweizering gratuliere ich ganz herzlich zur Lehrstelle. Ich freue mich für dich.

Herzliche Grüße eure
Regina

Kommentare:

  1. Die sehen toll aus deine Eier und auch dein Teelicht aus dem Post vorher ist wunderschön. Ich beneide dich echt um dieses Können.

    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. boooooah, ein Traum liebe Gina.. ganz ganz wunderschööööööööön.....
    da wird dein Osterbaum aber traumhaft aussehen...

    grüss dich und knuudel dich

    AntwortenLöschen
  3. Wwo, das sieht toll aus und sieht nach viel Arbeit aus, du machst wunderschöne Sachen.
    Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Oh Gina, die sind einfach wieder traumhaft schön. Ich wüsste gar nicht, welches mir am besten gefällt. Echt super !

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst mich mit deiner Kunst begeistern aber nicht anstecken :) Die Eier sind echt super schön geworden, die Farben sind auch toll.

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  6. hoooiii
    die sind aber der hammer hast dich echt wieder übertroffen
    lg michelle

    AntwortenLöschen
  7. Wow Gina...!

    Was soll man da noch sagen?!

    AntwortenLöschen
  8. Oh Gina, die sehen wieder sooooooo wunderschön aus!!!!! Ich bin immer wieder auf´s neue begeistert wenn ich deine Occhi-Kunstwerke sehe!!!

    Liebe Grüße Sonny

    AntwortenLöschen
  9. Die sind wieder so wunderschön geworde. Einfach toll zum anschaun.
    GLG Sindy

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, davon möchte ich mich gern anstecken lassen! Ich wünschte, ich könnte das auch. Was genau braucht man dafür und woher bekommt man das?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Dankeschön für eure lieben Kommentare. Ich bin so süchtig nach dieser Technik.
    Erika, man braucht dafür Schiffchen. Diese Technik nennt man Occhi, Frivolität oder Schiffchenarbeit.
    Neben der Minilampe im vorherigen Thema siehst du neben der Lampe das Schiffchen.
    GLG an euch alle
    Regina

    AntwortenLöschen
  12. Hach, die sind wieder schön. Die Materialien für Occhi hab ich ja da und ne Anleitung auch. Vieleicht trau ich mich dann doch mal ran.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wunderschöne Eier hast du da gezaubert. Ich find die Technik auch super, hab ja auch schonmal zugesehen ... das sieht so einfach aus und schnell, aber ob ich das hinkriegen würde. Sieht jedenfalls wieder echt klasse aus. Vielleicht probier ich das irgendwann mal ;)

    AntwortenLöschen
  14. Ein Traum....
    ich kann ja auch häkeln.... da wir uns bald sehen..magst kannst Du mir das bitte ruhig zeigen,

    LG.-Danie

    AntwortenLöschen
  15. Oh Gina, ich finde Deine Occhi-Technik ja immer wieder genial und diese Ostereier sind wirklich traumhaft, bezaubernd, wundervoll, grossartig... ach einfach HAMMER!

    GLG
    Jeannine

    AntwortenLöschen
  16. Fantastisch Gina, das sind tolle Ostervorbereitungen ;) Gefällt mir suuuuper!
    Lg Michi

    AntwortenLöschen
  17. So was von Schön. Ich bin neidisch---grins---

    AntwortenLöschen
  18. oh Gott, das sieht ja nach filigraner Arbeit aus! Hut ab, echt toll... ähm...hihi, ich sollte auch eher Ostersachen machen, als schon Weihnachtskarten :)
    GLG, Alessandra

    AntwortenLöschen
  19. Nee, die sind nicht schön....
    ...die sind einfach super spitze! *lach*

    Warum kann ich das bloß nicht.
    GLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Huhu Regina, meine hängen inzwischen an dem Kirschenstrauß und sehen superschön aus. Eine
    tolle Arbeit und immer wieder toll.

    LG
    Sibille

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Regina,
    dein Nick lockte mich hierher ;o)

    Deine Handarbeit ist wunderschön!
    Da kann Ostern kommen, bin total begeistert !
    Kleine zauberhafte Kunstwerke..

    Schicke dir viele liebe Grüße
    Swaani,bei der alle Häkel und Stricknadeln das Laufen lernen,sobald sie den alten Schwan sehen. Bin leider eine total Niete, wenn man vom Strümpfe stricken mal absieht ;o)

    AntwortenLöschen